Kundenservice: 0676 5309270 (Mo-Fr, 9-17 Uhr)
Pethuus

CBD Mundspray für Pferde

Bio Oral Spray
Praktischer
Mundspray
Für Pferde
30 ml
Pethuus CBD Mundspray für Pferde mit VerpackungPethuus CBD Mundspray für Pferde mit Verpackung und Benefits
  • Die Hanf-Kräutermischung hilft, unangenehmen Maulgeruch zu reduzieren
  • Pfefferminze erhöht die Akzeptanz und unterstützt bei Mundgeruch
  • Hanfextrakt und Hanfsamenöl pflegen die Schleimhäute
  • Hochwertige Kräuterextrakte beruhigen strapaziertes Zahnfleisch
  • Hergestellt in Österreich

Produktbeschreibung

Diese spezielle Hanf-Kräuter-Formel mit Süßholzwurzel und Bisabolol pflegt und beruhigt strapaziertes Zahnfleisch. Der Spray sorgt mit den enthaltenen Extrakten von Pfefferminze, Salbei und Kurkuma für einen frischen Atem und unterstützt die Bekämpfung von schlechtem Maulgeruch. Die Schleimhäute der Maulhöhle werden gepflegt und die antimikrobielle Wirkung der enthaltenen Kräuterextrakte unterstützt die Maulhygiene. Das kann dazu beitragen, der Entstehung von Bakterien, die Mundgeruch verursachen, vorzubeugen. Der Hanfblattextrakt beinhaltet CBD und CBG und wurde aus zertifiziertem EU-Nutzhanf gewonnen. Der Extrakt ist terpenarm. Alle Inhaltsstoffe wurden aus natürlichem Ursprung gewonnen. 

Anwendung

Zu Beginn der Anwendung das Pferd sanft an das Produkt gewöhnen: Spray vom Finger abschlecken lassen und Geschmack testen lassen. Nach der Eingewöhnungsphase ins Maul sprühen. Alternativ kann die gewünschte Menge aufs Futter gesprüht werden. 

Inhaltsstoffe

MCT Öl (Kokos) - Trägeröl für Wirkstoffe
Hanfsamenöl - Pflegt die Mundschleimhaut
Hanfextrakte (CBD&CBG) - Antioxidantien pflegen das Maul
Bisabolol - Bei Bakterien und Pilze
Pfefferminze - Bei Mundgeruch
Salbei - Bei Mundgeruch
Süßholzwurzel - Bei Karies und Paradontose
Kurkuma - Bei Bakterien und Karies

Dosierung

Für ein optimales Ergebnis 2-mal täglich (morgens und abends) 2 bis 6 Pumpstöße in das Maul des Pferdes sprühen. Der Inhalt reicht für ca. 40 Tage bei täglicher Anwendung (~ 300 Pumpstöße pro 30 ml).
  • Inhaltsstoffe
    Tiere reagieren unterschiedlich auf Gerüche und Wirkstoffe. In Zusammenarbeit mit der erfahrenen Tierärztin Jutta Ziegler haben wir die Inhaltsstoffe unserer Produkte an die Bedürfnissen von Katzen, Hunden und Pferden angepasst. Bis auf Lachsöl verwenden wir Bio-Pflanzenextrakte, die wirksam und verträglich zugleich sind. Alle Inhaltsstoffe sind laborgetestet und werden kontinuierlich auf ihre Qualität überprüft.

    MCT Öl (Kokos)

    MCT Öl (oder auch Neutralöl) ist ein reizfreies, oxidativ stabiles und sehr schnell einziehendes Öl. Es ist geschmacks- und geruchsneutral. MCT bezeichnet eine Mischung aus mittelkettigen Fettsäuren (Triglyceriden) natürlichen Ursprungs und ist ein optimaler Träger für Wirkstoffe. MCT Öl kann gereizte, stark irritierte und sensible Haut ins Gleichgewicht bringen.

    Hanfsamenöl

    Das aus Hanfsamen gepresste Hanföl ist eine der wertvollsten pflanzlichen Quelle von essenziellen Omega-Fettsäuren. Es pflegt die Mundschleimhaut und kann eine schnellere Wundheilung von Schleimhautwunden unterstützen.

    Hanfblattextrakt (CBD&CBG)

    Cannabidiol (CBD) und Cannabigerol (CBG) sind Wirkstoffe, die aus Hanf gewonnen werden. Nicht nur Menschen, sondern alle Säugetiere, Vögel, Amphibien, Fische und Weichtiere besitzen ein Endocannabinoidsystem, das CBD und CBG aufnehmen kann. CBD und CBG erfreuen sich in der Veterinärmedizin aufgrund ihrer Vielseitigkeit zunehmender Beliebtheit. Bei der Anwendung von CBD und CBG sind keine unerwünschten Nebenwirkungen zu erwarten. CBD und CBG werden für die Pethuus Produkte aus Bio- Nutzhanfblättern gewonnen. Der Hanf stammt aus herbizid- und pestizidfreier Landwirtschaft. Unsere Produkte haben einen gleichbleibenden (standardisierten) CBD- und CBG-Gehalt, sind zu 100 % THC-frei und damit zu 100 % legal.

    Bisabolol

    Für Bisabolol wurde eine klinische Wirksamkeit bei der Verbesserung der Mundhygiene und Wundheilung festgestellt. Außerdem besitzt es fungizide und bakterizide Eigenschaften gegenüber verschiedenen Pilzen.

    Pfefferminze

    Das Bio-Pfefferminzöl enthält bis zu 60 % Menthol. Wie durch In-vitro-Studien gezeigt wurde, hemmt Menthol den Wachstum von Bakterien und Hefen, die zu Mundgeruch führen können. Viele klinische Studien haben die Verwendung von Pfefferminze als Bestandteil von Mundspülungen unterstützt.

    Salbei

    Laut Studien ist Salbei dank seiner antimikrobiellen Aktivität wirksam gegen orale Pathogene, die Mundgeruch verursachen können.

    Süßholzwurzel

    Der Süßholzwurzel CO2-Extrakt in Bio-Qualität mit Licoricidin und Licorisoflavan A hemmt das Wachstum oraler Mundpathogene. Diese Inhaltsstoffe zeigen bereits bei sehr niedrigen Dosierungen eine sehr gute antibakterielle Wirkung gegen kariogenen Bakterien. Licoricidin hemmt auch das Wachstum des oralen Fusobacterium nucleatum, das eine Rolle bei Parodontose spielt.

    Kurkuma

    Kurkuma besitzt antivirale, antifungale, antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Der Kurkuma Extrakt von Pethuus enthält ca. 25 % Xanthorrhizol. Xanthorrhizol ist wirksam gegen bestimmte Kariesauslöser und hat eine antibakterielle Wirkung.

  • Häufig gestellte Fragen
    • Was ist der Oral Spray für Pferde?
      Der Oral Spray für Pferde ist ein Tierpflegemittel, das Pferden in das Maul gesprüht werden kann. Die Hanf-Kräuter-Formel soll schlechten Maulgeruch bekämpfen und strapaziertes Zahnfleisch beruhigen.
    • Ist der Spray für alle Pferde geeignet?
      Der Spray sollte nicht bei laktierenden oder trächtigen Pferden angewendet werden. Aufgrund fehlender klinischer Studien raten wir auch davon ab, Pethuus Oral Sprays Jungtieren, Kleintieren oder Welpen zu verabreichen.
    • Gibt es Unverträglichkeiten?
      Pethuus Oral Sprays besitzen kaum allergenes Potenzial. Pferden, bei denen eine Unverträglichkeit mit den Inhaltsstoffen bekannt ist, sollten Pethuus Mundsprays nicht verabreicht werden.
    • Warum gibt es einen eigenen Spray für Pferde?
      Der Spray für Pferde enthält im Gegensatz zu den anderen Pethuus Sprays zusätzlich Pfefferminze. Dadurch wird sowohl die Akzeptanz bei Pferden erhöht, als auch Mundgeruch bekämpft.
    • Wie viel CBD und CBG sind enthalten?
      10 % CBD und 1 % CBG.
    • Welche Dosierung soll ich anwenden?
      Je nach Gewicht des Pferdes sollten 2-mal täglich 2-6 Pumpstöße verabreicht werden. Als Richtwert können folgende Angaben dienen: 100-200 kg: 2 Pumpstöße / 200-400 kg: 3 Pumpstöße / 400-600 kg: 4 Pumpstöße / 600-800 kg: 5 Pumpstöße / 800-1000 kg: 6 Pumpstöß